Climate Physics

ABYSS

Das Studium der Klimaphysik (Meteorologie und physikalische Ozeanographie) soll den Studierenden fortgeschrittene Kenntnisse der Begriffe und Gesetze der Physik der Atmosphäre, des Ozeans und dem Klimasystems vermitteln.

Mithilfe experimenteller und theoretischer Methoden, die Gegenstand des Studiums sind, wird der Studierende an die aktuelle Forschung herangeführt. Das Studium soll lehren, physikalische Sachverhalte darzustellen, wissenschaftliche Fragestellungen kritisch einzuordnen und sämtlich vermittelte Arbeitsweisen, gleich, ob in Theorie oder Praxis, optimal einzusetzen.

Die Bearbeitung und Aufschlüsselung physikalischer Zusammenhänge sowie die Bildung komplexer physikalischer Begriffe verlangt ein hohes mathematisches Verständnis, welches ein Student für "Climate Physics" mitbringen sollte.

Übersicht

Kategorie: Studium
Abschluss: Master of Science
Zielgruppe: Graduierte

Ort:  Kiel
Bundesland:  Schleswig-Holstein

Weitere Informationen:
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung
http://www.geomar.de/studieren/msc-climate-physics/

Mitglieder

Kiel Marine Science, Zentrum für Interdisziplinäre Meereswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die interdisziplinäre Einrichtung „Kiel Marine Science – Zentrum für Interdisziplinäre ...

weiterlesen

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft ...

weiterlesen