Wladimir-Peter-Köppen-Preis für Klima- und Erdsystemforschung

Auschreibung des Exzellenzclusters CliSAP der Uni Hamburg bis zum 31. Mai 2014

Der Exzellenzcluster CliSAP (Integrated Climate System Analysis and Prediction) zeichnet herausragende Doktorarbeiten in der Klima- und Erdsystemforschung mit dem „Wladimir-Peter-Köppen-Preis“ aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Ausschreibung richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen aus dem deutschsprachigen Raum, deren Promotionsarbeit einen klaren Bezug zur  Klimaforschung hat.

Betreuer, Professoren und Arbeitsgruppenleiter können Nachwuchsforscherinnen und -forscher vorschlagen und ein entsprechendes Empfehlungsschreiben einreichen. Die Kandidatinnen und Kandidaten sollen nicht älter als 30 Jahre sein, wenn sie ihre Doktorarbeit beendet haben. Die Promotion soll zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht mehr als zwei Jahre zurückliegen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des KlimaCampus der Universität Hamburg