Gegenstände wissenschaftlicher Untersuchung

Themen

Die Meeresforschung befasst sich mit einer großen Vielfalt an Themen. Hier präsentieren wir aktuelle Arbeitsschwerpunkte der Gemeinschaft:


Klima & Ozeanzirkulation

Eine Beziehung mit Auswirkung – Stand der Wissenschaft

Um künftige Strategien für Forschungsprioritäten zu den Beziehungen zwischen Klima und Meer sowie zu den Auswirkungen des Klimawandels auf den Ozean zu entwickeln wurde eine Gruppe von Expertinnen und Experten in der Strategiegruppe Ozeanzirkulation und Klima vom Konsortium Deutsche Meeresforschung e.V. und dem Deutschen Klimakonsortium e.V. etabliert. Dieser Artikel fasst die Arbeit der Strategiegruppe zusammen.

Deep Sea Minerals Research

Understanding this potential resource and its environment

This story map briefly outlines the work of the scientific community to explore mineral deposits in some of the most remote and least understood areas of the planet, and the potential impact of human exploitation of these resources.

Diese Story Map skizziert die Arbeit der wissenschaftlichen Gemeinschaft zur Erforschung von Mineralvorkommen in einigen der entlegensten und am wenigsten verstandenen Gebiete des Planeten und die möglichen Auswirkungen der menschlichen Ausbeutung dieserRessourcen.

Diese Story Map ist derzeit nur auf Englisch verfügbar.

Ocean Observing

A survey of the past, the present and the future

Der für den Handel und die Fischerei so bedeutende Atlantik ist eine der wichtigsten Schutzbarrieren der Natur gegen den Klimawandel. Doch obwohl sämtliche Erkenntnisse auf eine beschleunigte Erwärmung, eine zunehmende Versauerung und eine verlangsamte Meereszirkulation hinweisen, werden Initiativen zur Überwachung dieser Veränderungen und zur Vorhersage der diesbezüglichen Auswirkungen weiterhin nur punktuell durchgeführt. Lernen Sie mehr …

Derzeit nur auf Englisch verfügbar.

Der Mensch und das Meer

Marine Sozial- und Kulturwissenschaften

Die Strategiegruppe marine Sozial- und Kulturwissenschaften erforscht den Einfluss und die Auswirkungen des Menschen auf das Ökosystem Meer. Unsere Mitglieder tragen mit ihrer disziplinübergreifenden Forschung zur Bearbeitung aktueller Fragestellungen bei. Diese Storymap bietet eine Übersicht der vielfältigen Forschungsfelder und Projekte unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

10 Jahre KDM Brüssel Büro

Die Deutsche Meeresforschung in Europa

Das KDM Büro in Brüssel wurde Mitte 2009 eingerichtet und im Januar 2010 feierlich eröffnet. Seither organisiert KDM in Kooperation mit Abgeordneten, europäischen Einrichtungen und Partnern aus Wissenschaft und Gesellschaft eine Vielzahl an parlamentarischen Briefings, Veranstaltungen, und Ausstellungen. KDM ist aktiver Partner in verschiedenen EU Initiativen und Projekten. Dies ist  eine Fotogeschichte der Arbeit von KDM in Brüssel.

Weitere Themen folgen …