09.10.2021 - 27.10.2021

Ausstellung

Dauerausstellung im Ozeaneum, Stralsund

Erforschung und Nutzung der Meere

Pünktlich zu seinem dritten Geburtstag eröffnete das Ozeaneum Stralsund am 11. Juli 2011 die Dauerausstellung „Erforschung und Nutzung der Meere“. Auf 500 m² werden aktuellen Themen der deutschen Meeresforschung anschaulich und interaktiv einem breiten Publikum vermittelt.

Ausstellung Ozeaneum

Gemeinsam mit anderen, ebenfalls im Konsortium Deutsche Meeresforschung vertretenen Einrichtungen, dem World Wide Fund for Nature (WWF) und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) vertreten durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) und das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), wurde das Ausstellungskonzept entwickelt und über ein Jahr lang intensiv an den Inhalten gearbeitet. Die virtuelle Tauchfahrt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ermöglicht. Die Ausstellung wird weiterhin unterstützt von der Offshore-Stiftung, dem Wind Energy Network Rostock e. V. sowie mehreren Reedereien.