01.06.2022 - 31.05.2025

Projekt

Prep4Blue

Zur Umsetzung der EU-Mission „Restore our Ocean and Waters by 2030“

Das PREP4BLUE-Projekt zielt darauf ab, die „Entwicklungs- und Pilotphase“ der EU-Mission „Restore our Ocean and Waters by 2030“ zu unterstützen. Projektergebnisse sollen in identifizierten Leuchtturmgebieten (Nord- und Ostsee, Mittelmeer, Donaueinzugsgebiet und Schwarzes Meer) ermöglichen, Innovationen aller Art zu entwickeln und zu erproben: technologische, soziale, Geschäftsmodelle und Governance; mit Schwerpunkt auf den Methoden, die eine gemeinsame Gestaltung und gemeinsame Umsetzung von Lösungen mit Bürgern und Interessengruppen ermöglichen. Es wird Bürgerbeteiligungs- und Aktionsmethoden entwickelt, um das Engagement der Bürger zu vertiefen, indem demokratische Innovationen und die Koproduktion partizipativer Methoden genutzt werden.

KDM Aufgaben

Der KDM Beitrag umfasst die Erstellung und Umsetzung der Narrative “Welche Beiträge leisten Wissenschaft und Innovation, um das Ziel der EU-Mission “Restore our Seas and Waters by 2030” zu erreichen?“. Konkret ist KDM für die Internet und Social Media Präsenz sowie für eine Pilot-Ausstellungstellung verantwortlich. Die wissenschaftliche Politikkommunikation gehört hiermit dazu. Die Arbeit zur Ausformulierung der Narrative umfasst die Einbettung sowohl EU-geförderte Projekte, wie auch nationale Beiträge (z.B: KÜNO, DAM-Missionen, uvm).

Weitere Informationen folgen Ende Sommer 2022.